Kalmar FF Supporterunionen

- Tyskland
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Auswärtsreise nach Norrköping 15.04.



Trots eines Spiels, welches sicherlich nicht in die Historie eingehen wird und einem Ergebnis, das einiges zu Wünschen ließ, können wohl alle, die dabei gewesen sind, bestätigen, dass die Reise zur Allsvenskanpremiere in Hisingen super war. Jetzt kommt die große Chance für alle die dabei waren (und auch die, die noch nicht  dabei waren), dieses Erlebnis zu wiederholen.
Das Ziel liegt für Kalmar-Verhältnisse um die Ecke und das Spiel findet an einem Wochenende statt. Außerdem werden wir zu ziviler Uhrzeit wieder in Kalmar sein. Es gibt also keine Ausrede nicht mitzufahren!

Hier sind die Fakten zur nächsten Erfolgsreise:

Verkehrsmittel: Bus
Abreise: Sonntag 15.04., 8:30 Uhr vom Fredrikskans
Ankunft Norrköping: ca. 12:00 Uhr für Kneipenkur (wir geben noch bekannt in welcher wir uns treffen)
Anpfiff: 15:00 Uhr
Rückkehr Kalmar: ca. 20:30 Uhr
Preis: 250:- für Mitglieder der KFFSU, 350:- für Nicht-Mitglieder
Ticket für das Spiel nicht inbegriffen.

Buchen kannst du hier, oder über Miche (+4670 652 52 18) über Jocke (+4673 730 50 12) oder über Facebook oder Twitter. Denk dran, dass deine Anmeldung verbindlich ist.

Siegreiche Heimpremiere

Sonntag war es endlich so weit und unser Kalmar FF feierte seine Heimpremiere. Von Beginn an zeigten die Jungs in Rot wessen Heimat die GFA ist und bestimmten das Spiel. In der 19 Minute sorgte Papa Diouf für den Treffer des Tages mit einem Traumtor nach Vorlage Elm. Kalmar spielte kontinuierlich nach vorne, von einer kleinen Schwäschephase Mitte der zweiten Halbzeit mal abgesehen. Leider gelang kein zweiter Treffer aber der Sieg war zu keiner Zeit ernsthaft gefährdet.
Alles in allem eine geglückte Heimpremiere. Lediglich der Blick auf die Tribüne war etwas enttäuschend. Gerade einmal 5800 Zuschauer haben sich eingefunden. Deutlich Luft nach oben.

Kom igen Kalmar! Stöd din lag! Alla till GFA!

Die Wiedergeburt

Nach fast einem Jahr Ruhe ist die Seite wieder da. Aufgrund von Jobwechsel und Umzug hatte ich letztes Jahr wenig Zeit für die Seite und für Kalmar. Dann zerstörte sich mein Laptop vollständig, natürlich mit allen Backups der Seite (sehr klug, ich weiß). Jetzt ist aber alles wieder da. Neue Saison, neue Seite, alte Probleme?

Neben der weiterhin angespannten Finaziellen Situation unseres KFFs sowie der ungeklärten Stadionfrage ist ein weiteres Problem dazu gekommen. Unruhe im Verein, hervorgerufen durch ein Vorstandsmitglied, dass unseren Konkurrenten aus Växjö unterstützt. Auch wenn an der Sache an sich nicht unbedingt etwas verwerflich ist (Geschäft ist Geschäft), an der Art und Weise gibt es jedoch einiges Auszusetzen. Aber ihr könnt das ja alles in den Berichten nachlesen. Hoffen wir alle drauf, dass sich unsere Mannschaft von der ganzen Unruhe nicht anstecken lässt und am Sonntag (1.4.) in eine erfolgreiche neue Saison startet und wir uns die gesamte Saison über einen gesicherten Mittelfeldplatz (plus x) freuen können.

Kom igen Kalmar!

(Vorerst ist nur eine Dsktopversion der Seite verfügbar - nach und nach werden die Seiten für Mobilgeräte angepasst, bitte etwas Geduld)

Unterschriftensammlung

Die letzten Wochen waren geprägt von starken Gefühlen und heißen Diskussionen rund um unseren Verein, der wir alle lieben - Kalmar FF. Ausgelöst wurde die Debatte durch en Vorstandsmitlgied des Vereins, Richard Teern, der sich als Sponsor bei unserem Erzfend Östers IF betätigt.
Am 13. März fanf die Jahreshauptversamllung von Kalmar FF statt, auf der Richard Steern in den Vorstand gewählt wurde. Genau einen Tag später, den 14. März, wurde das Sponsoring bekannt gegeben, ohne dass die Mitglieder oder übrigen Vorstandsmitglieder im Vorfeld informiert wurden.
Unabhängig davon, wie man sich in dieser Sachfrage positioniert ob ein Vorstandsmitglied von Kalamr FF als Sponosr bei Östers IF aktiv sein sollte, sind wir der Ansicht, dass diese Sache auf der Jahreshauptversammlung von den Mitgliedern vor der Wahl Richard Teern hätte diskutiert werden müssen. Dass genau ein Tag nach der Versammlung das Sponsoring bekannt gegeben wurde kann kein Zufall gewesen sein. Man wollte dieser Diskussion bewusst aus dem Weg gehen!
Der Verein Kalmar FF wird nach demokratischen Grundsätzen geführt. Aus diesem Grund ruft die Kalmar FF Supporterunion dazu auf, eine neue Jahreshauptversammlung abzuhalten, auf der die oben beschriebene Angelegeneit von allen Mitgliedern diskutiert werden kann, nachdem jetzt alle Karten auf dem Tisch liegen.
Damit dies möglich ist, muss gemäß der Vereinssatzund ein Zehntel der Mitglieder eine neue Versammlung verlangen. Deshlab rufen wir sämtliche Mitglieder von Kalmar FF - unabhängig davon wie sie sich in dieser Frage positionieren - sich an der Unterschriftensammlung zu beteiligen. Nur so können wir gemeinsam diskutieren und beschließen, was am besten ist für unseren Verein.
Die Liste kann einfach digital unterschrieben werden.
Alternativ liegt eine Unterschriftenliste im Tobaksboden in Kalmar aus. Vergiss nicht, dass du deine Mitgliedsnummer angeben musst.

Kalmar FF Supporterunionen.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü