Kalmar FF Supporterunionen

- Tyskland
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Start des Mitgliedskartenverkauf! Jetzt Digital!



Wir sind bereits in der Mitte des Monats Januar und nun beginnt endlich der Verkauf unserer Mitgliedskarten für die Saison 2019. Und das neue Jahr bringt eine spannende neue Änderung. In diesem Jahr stellen wir unsere Mitgliedskarten nämlich um auf die digitale Karte. Ab sofort arbeiten wir mit der Firma Cardskipper zusammen und können dir deine Mitgliedskarte jetzt direkt auf dein Mobiltelefon über die App Cardskipper zustellen. Alternativ auch auf deinen Heim-PC.

Von unserer Seite aus sehen wir eigentlich nur Vorteile mit der neuen Lösung. Für unseren Teil sparen wir eine Menge Zeit und Arbeit beim Versenden der Mitgliedskarten, die wir stattdessen besser mit dem Planen von Tifo-Aktionen oder auswärtsreisen zubringen können. Für dich birgt die neue Methode ebenfalls Vorteile. Du musst keine zusätzliche Plastikkarte mit dir herumtragen und vorzeigen, wenn du in den Supporterpub im Hemmastå möchtest oder ein Supporterbier im O'Learys bestellst. Zeig einfach dein Handy vor. Du musst auch nicht mehr warten, bis deine Karte per Post zugestellt wird und darüber hinaus findest du in der App immer die aktuellsten Neuigkeiten und Informationen zu unseren Reisen und Aktivitäten.

Die Supporterunion hat seine Mitgliederzahl 2018 zum zweiten Mal in Folge erhöhen können und 2019 zielen wir darauf ab, so viele Mitglieder wie noch nie zu gewinnen.
Warte nicht! Unterstütz die Supporterunion und werde jetzt Mitglied!


(Informationen auf Schwedisch, bei Fragen wende dich an ivo@stahmer-ol.de - Informationen auf Deutsch folgen in Kürze)

Jahreshauptversammlung!

Die Kalmar FF Supporterunionen lädt ein zur Jahreshauptversammlung am Dienstag, den 29. Januar um 18:00 Uhr. Die Versammlung findet statt im Pressraum der Guldfågeln Arena, den ihr am einfachsten über den Presseeingang der Arena findet ;). Zur Tagesordnun gehört unter anderem ein Überblick über die Aktivitäten des Jahres 2018, der Rechenschaftsbericht, unsere Finanzen sowie die Neuwahl des Vorstandes für 2019. Natürlcih möchten wir euch auch einen Ausblick auf das kommende Jahr 2019 geben.
Die Saison 2018 hat uns gezeigt, wie wichtig eine funktionierende Vereinsdemokratie ist und was wir zusammen erreichen können, wenn wir zusammen stehen. Wir hoffen deshalb, dass so viele Mitglieder wie möglich Zeit finden an der Versammlung teilzunehmen, insbesondere im Hinblick darauf, dass die kommende Saison 2019 eine der Wichtigsten seit langer Zeit für unseren Kalmar FF werden kann.

Fragen sowie Anträge zur Tagesordnung können im Voraus über unsere sozialen Medien sowie per Mail (info@supporterunionen.se) an uns gerichtet werden.

Alte und neue Mitglieder heißen wir herzlich willkommen am 29. Januar!

Vorstand KFFSU/Styrelsen KFFSU

Update zum Saisonende!

Nachdem ich mich in letzter Zeit erst einmal ausführlich in die neue Datenschutzgrundverordnung eingelesen habe und bis auf einige wenige Sachen, die ich auf der Hompega geändert habe (um eben dieser neuen, tollen Verordnung genüge zu tun) nichts hier getan wurde, habe ich überlegt, ob ich die Seite überhaupt noch behalten möchte. Man weiß ja nie wann ein schmieriger Anwalt, der nichts aus senem Leben gemacht hat zufällig hier vorbeikommt und irgendwo ein falsches Komma entdeckt, was ihn zu einer Abmahnung veranlasst.
Schlussendlich habe ich aber beschlossen, es genauso zu handhaben wie mit den ganzen geisteskranken Terroristen. Nur weil man damit rechnen muss, dass ein Wahnsinniger mit dem Messer durch den Bahnhof läuft, verzichte ich ja auch nicht auf das Bahnfahren.

Da seit dem letzten Update einige Zeit vergangen ist, die aus KFF Sicht auch nicht ganz so prickelnd war, werde ich nur einige Sachen hier erwähnen, bevor ich noch kurz etwas über die Spiele im Sommer berichte.

Als Wichtigstes: Ich verweise auf die Facebook Seite der KFFSU und vor allem auf die Unterschriftensammlung. Nicht zuletzt der schäbige Umgang mit Henrik Rydström sollte der letzte Tropfen sein um ein deutliches Stoppsignal zu senden.

Zum Sommer...ja.... Schön mal wieder in der GFA gewesen zu sein. Das war es dann leider auch.... 0:1 gegen Örebro.... und der stechende Schmerz in der Brust, wenn man weiß, dass man die Arena kein weiteres Mal in diesem Jahr betreten wird. Es folgte das Auswärtsspiel gegen Elfsborg. Doppelt tragisch, nicht nur, dass man auf dem Weg zurück nach Deutschland war, was die Stimmung schon gehörig in den Keller gerissen hat, nein - trotz eines guten Spiels kommt Kalmar auch nicht über ein 1:1 hinaus.


Naja. Machen wir einen Haken hinter das Jahr 2018. Hoffen wir, dass sich für Kalmar FF alles zum besseren wendet und das Herzblut für diesen Verein in diesen Verein zurückkehrt.
.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü